Bell’arte Salzburg

Ensemble für Alte Musik

   
  Aus Wiederentdeckungen und Ersteinspielungen besteht ein Teil der Konzertprogramme und Aufnahmen von Bell’arte Salzburg. Das Ensemble hat einen hervorragenden Ruf erworben und folgte den Einladungen renommierter Konzertreihen und Festivals. Konzertreisen führten das Ensemble durch Deutschland und Österreich, nach Italien, Spanien, Portugal, Großbritannien und in die Schweiz.

Konzertprogramme von Bell’arte wurden oft live vom Rundfunk aufgezeichnet und das Bayerische Fernsehen produzierte mit dem Ensemble zwei Sendungen über den Komponisten Andreas Hofer sowie eine „Musikalische Vesper“ mit seinen Werken.

Konzertkritiken (Kopien der Originale) können Sie direkt bei Annegret Siedel anfordern.

Referenzklasse - CD des MONATS JUNI: "Rosenkranz-Sonaten" von H. I. F. Biber
... zu hören gibt es eine Interpretation, die tief eindringt in den Geist der instrumentalen Meditation über die 15 Mysterien des Rosenkranzes ... Alles in allem Referenzklasse!
Fono Forum, 6/2013

Konzertprogramm „In nativitate Domini“, 4.12.2011 in München
„So hatte stupende Virtuosität ihren Platz neben kantabler Linienführung und ausgewogenem Dialogisieren der Instrumente.“
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2011

Konzert mit den „Rosenkranzsonaten“ von H.I.F.Biber, 17.09.2011 Festival Musica Viva
„Es gelingt ihnen in idealer Weise, den Kontrast von schlichter anrührender Melodik und atemberaubender Virtuosität zu der meditativen Grundstimmung auszuloten.“
Neue Osnabrücker Zeitung, 19.09.2011

Konzertprorgamm „Concerti d’amore“, 23.09. in Frankfurt, Alte Oper
„Wiederum faszinierte der wundervoll weiche, in seiner zarten Farbgebung gelegentlich ätherisch anmutende Klang des sensibel agierenden Concertino - Ensembles.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.10.2010